Flandernfest "ES funkt" 2019


Zum 20. Mal fand am Sonntag 29.09 das Flandernfest "ES funkt" bei schönsten Wetter auf der Flandernhöhe statt.

Trampolin ES funkt

Bürgermeister Ingo Rust eröffnete mit einem Grußwort die Veranstaltung und dankte allen Verantwortlichen für die Organisation des Festes seit nun mehr 20 Jahren.

Der Posaunenchor Wäldenbronn sorgte für die musikalische Begleitung.


Posaunenchor Wäldenbronn

Neben Informationsständen der EWB zu neuen Bauprojekten sowie der evangelischen Kirche mit Informationen über bevorstehende Projekte und Veranstaltungen gab es vor allem viele Spiel- und Spaßmöglichkeiten für die ganze Familie.


Das große Trampolin, die Hüpfburg als auch das Spielmobil mit verschiedenen kleinen Fahrzeugen und Spielgeräten lockten viele Kinder und Jugendliche an.

Die Feuerwehr Wäldenbronn war mit einem Fahrzeug vor Ort und bot die Möglichkeit, selbst einmal mit dem Wasserschlauch zu spritzen und dabei, ähnlich wie bei Schießbudenständen, ein Feuer zu löschen.













Zusätzlich konnte man die Möglichkeit nutzen, Bähnle zu fahren und der Jugendtreff Nord bot unter anderem lustiges "Sumoringen" in speziellen Anzügen an.


Der evangelische Kindergarten St.Bernhardt nutzte die Veranstaltung mit einem Verkauf gebrauchter Bücher, um Geld für ihren Kindergarten einzunehmen, ebenso wie die Grundschule St. Bernhardt, die mit dem Erlös des Crêpestands ihre AG Veranstaltungen nachmittags unterstützen möchte.


Das Café Flandern bot den Menschen die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen zusammen zu setzen, sich gut mit neuen als auch alten Bekannten zu unterhalten und das schöne Wetter noch einmal so richtig zu genießen.





0 Ansichten

© 2020 Bürgerausschuss St.Bernhardt - Kennenburg - Wiflingshausen